Bundesstiftung Mutter und Kind - mehrsprachiger Info-Flyer erhältlich

 

Die Mittel aus "Bundesstiftung Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens" ermöglichen ergänzende finanziellen Hilfen für Schwangeren in Notlagen. Die Leistungen werden in Bayern über die Landesstiftung "Hilfe für Mutter und Kind" als freiwillige Schenkung bewilligt. 

Betroffenen Frauen, die aufgrund ihrer Einkommensverhältnisse nicht in der Lage sind z. B. die nötigen Anschaffungen anlässlich der Schwangerschaft und der Geburt selbst zu bestreiten, haben die Möglichkeit über die Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen entsprechende Anträge auf Unterstützung zu stellen.

Ein Faltblatt in zwischenzeitlich 20 Sprachen (und in leichter Sprache) informiert über die wichtigsten Aspekte der Bundesstiftung und die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Hilfe. Die barrierefreien Online-Versionen sind abrufbar auf der Startseite der Bundesstiftung.

Hier geht es direkt zur "Bundesstiftung Mutter und Kind".

Hier erfahren Sie mehr zur "Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind".

Logo Landesstiftung Hilfe Muki

 

 

 

Zusätzliche Informationen